Home

Geschätztes Publikum, liebe Freunde des Symphonic Wind Orchestra Salzburg!

Der Herbst zieht ins Land und das Symphonic Wind Orchestra Salzburg freut sich, nach einer intensiven Probenphase, auf seine beiden Kirchenkonzerte im November 2019 in Salzburg und Tamsweg.

Auf dem Programm stehen Werke von Richard Strauss, Anton Bruckner, Gustav Mahler und als besondere Highlights das „Concertino für Flöte und Orchester“ von Cécile Chaminade – als Solistin ist dabei Elisabeth Eder, selbst Soloflötistin im SWO Salzburg, zu hören – sowie „The Story of Anne Frank“, die tragische Geschichte jenes Mädchens, deren allzu kurzes Leben, dargelegt in ihrem berühmten Tagebuch, die Welt bis heute zutiefst bewegt, eindrucksvoll musikalisch in Szene gesetzt von dem österreichischen Komponisten Otto M. Schwarz.

Ein spannender Konzertabend ist also garantiert. Die Musikerinnen und Musiker des Symphonic Wind Orchestra Salzburg und ihr Dirigent Lorenz Wagenhofer freuen sich auf ihren Besuch.

Für alle Interessierten die genauen Konzertdaten:
17.11.2019:   Franziskanerkirche Salzburg, Beginn: 15:00 Uhr
24.11.2019:   Dekanatspfarrkirche Tamsweg, Beginn: 15:00 Uhr

Die Moderation bei beiden Konzerten übernimmt in dankenswerter Weise der Salzburger Schriftsteller Walter Müller.

Der Eintritt ist frei, freiwillige Spenden sind erbeten.