Aktuelles Konzert

 

„Nichts kann zum Verständnis von Musik
mehr beitragen, als sich hinzusetzen und
selbst Musik zu machen.“
Leonard Bernstein

 

Erfolgreiches Premierenkonzert des Symphonic Wind Orchestra Salzburg

Es ist geschafft! Die intensive Probenarbeit hat sich gelohnt. Das Symphonic Wind Orchestra Salzburg feierte einen großen Erfolg bei seinem Gründungskonzert am 30.4.2017 in der vollbesetzten Stiftskirche der Erzabtei St. Peter in Salzburg. Die Musikerinnen und Musiker unter ihrem Dirigenten Lorenz Wagenhofer begeisterten ihr Publikum mit Bläsersymphonik der Extraklasse aus 3 Jahrhunderten – von Luigi Cherubini über Richard Wagner, Percy Granger, Jan van der Roost bis hin zu Jakob Gruchmann.

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle Conny Deutsch, selbst Flötistin im Orchester, für ihre professionelle und einfühlsame Moderation, Obfrau Christine Wintersteller für die organisatorische Arbeit und last but not least dem musikalischen Leiter Lorenz Wagenhofer.

Alles in allem ein beeindruckendes Konzertdebüt des noch jungen Klangkörpers. Der Phönix, im Logo des Orchesters verewigt, ist also auferstanden und flügge geworden. Die Zuhörer dürfen sich auf die nächsten Auftritte des Symphonic Wind Orchestra Salzburg freuen: am 10.11.2017 in Abtenau und am 12.11.2017 im Odeion in Hallwang.